Lokale Partnerschaften für Demokratie
Altenburger Land

Vielfalt der Generationen verbinden - 7. interkulturelles, inklusives Straßenfest

ProjektnummerLAP 006/2018
TitelVielfalt der Generationen verbinden - 7. interkulturelles, inklusives Straßenfest
TrägerDiako Thüringen gGmbH, Diakonat Altenburg
Projektzeitraum06.08.2018-31.12.2018
Inhalt

Bewohnern des Seniorenheims, des Heims für psychisch kranke Menschen, des Wohnheims für Behinderte des DRK und der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge treffen sich zu einem gemeinsamen Straßenfest, zu dem auch die breite Bevölkerung eingeladen ist.

Das Fest findet am 3.Oktober von 14:00-19:00 Uhr zwischen Hausmühlenstraße und Brückenplatz in Schmölln statt. Geplant ist eine ökumenische Andacht, Dank und Ehrung von Ehrenamtlichen. Es wird verschiedene künstlerische Vorführungen und spielerische Begegnungen geben sowie ein Informationszelt, in dem die beteiligten Heime sowie die verschiedenen Nationalitäten der Gemeinschaftsunterkunft vorgestellt werden.
Alle Aktivitäten sind so geplant, dass alle Bewohner des Straßenzuges und Gäste des Festes die Möglichkeit haben, voneinander zu erfahren, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen.

Es sollen kleine Kontakte entstehen, die nach dem Fest andauern und dazu beitragen, dass die Menschen im Straßenzug, in der Stadt und im Landkreis Verständnis für die verschiedensten Situationen haben, miteinander reden, einander achten und helfen.

nächste Termine

Förderer