Lokale Partnerschaften für Demokratie
Altenburger Land

Ausbildung von Schülermediatoren

ProjektnummerLAP 05/2022
TitelAusbildung von Schülermediatoren
TrägerKreisjugendring Altenburger Land e.V.
Projektzeitraum01.05.2022-31.12.2022
Inhalt

Das Projekt richtet sich an engagierte Schüler*innen aus den Klassenstufen 7-9 verschiedener Schularten im Altenburger Land. Die Zielgruppe der Schüler*innen werden als Schülermediatoren ausgebildet, um mit ihren erlernten Kompetenzen als Streitschlichter an ihrer Schule im Konfliktmanagement tätig zu werden. Schüler*innen, Lehrer*innen und /oder Schulsozialarbeiter*innen werden gemeinsam ausgebildet. Die Teilnahmen beider Ebenen verfolgt das Ziel, ein Vertrauensverhältnis untereinander auf- und auszubauen. Diese Form der zusammen absolvierten Ausbildung ist für die weitere Begleitung, Unterstützung und Implementierung der Streitschlichtung an der Schule eine wichtige Basis.
Die circa 60 freiwilligen Jugendlichen ab der Klassenstufe 7/8 wird die Möglichkeit geboten, anhand einer dreitägigen, intensiven Ausbildung zum Streitschlichter zukünftig ehrenamtlich an ihrer Schule aktiv zu werden. Die Schüler,*innen Lehrer *innen und Schulsozialarbeiter*innen arbeiten gemeinsam an den inhaltlichen Schwerpunkten der Streitschlichterausbildung. Die Teilnehmer lernen durch die Referenten die Phasen der Streitschlichtung kennen. Dabei steht das Vermitteln lösungsorientierter Ansätze in Konfliktsituationen von Schülern der jeweiligen Schule im Vordergrund. Zentrale Methoden in den Bereichen Konfliktmanagement, Gesprächsführung & Kommunikation werden vermittelt. Die Ausbildungsinhalte werden als theoretisches Basiswissen vermittelt und in Gruppenarbeiten sowie Rollenspielen erprobt und vertieft. Die im Herbst geplante Folgeveranstaltung dient dem gemeinsamen Austausch, der Reflexion über die Anwendung des bisher implementierten Wissens.

nächste Termine

Förderer