Lokale Partnerschaften für Demokratie
Altenburger Land

"DIVERSITÄT"- Veranstaltungsreihe

ProjektnummerLAP 07/2022
Titel"DIVERSITÄT"- Veranstaltungsreihe
TrägerKreissportjugend Altenburger Land im Kreissportbund Altenburger Land e.V.
Projektzeitraum15.06.2022-31.12.2022
Inhalt

Der CSD im vergangenen Jahr hat in der Bevölkerung im Altenburger Land auch ablehnende Haltungen gegenüber queeren Mitbürger:innen offengelegt und gezeigt, dass es einen Bedarf gibt, mehr Verständnis für Menschen mit Lebensweisen, welche nicht dem Heteronormativ entsprechen, zu schaffen. Darüber hinaus gibt es ein wachsendes Interesse im Arbeitsfeld der Jugendhilfe sich mit dem Thema sexuelle Orientierung und Geschlechtlichkeit auseinander zu setzen. Aber auch in vielen anderen Arbeitsbereichen wird deutlich, wie wichtig es ist, sich mit der Thematik zu beschäftigen und vor allem Handlungssicherheit zu bekommen. Nach dem Jugendhilfefachtag 2021 Jugendhilfe unterm Regenbogen wurde weiterhin deutlich, dass eine diversitätsorientierte Arbeitsweise in den Behörden und Verwaltungen bisher kaum Beachtung findet. Vor diesen Hintergründen wird eine mehrmonatige Veranstaltungsreihe im Altenburger Casino angeboten, um diesen verschiedenen Bedarfslagen gerecht zu werden.

Folgender Ablauf der Veranstaltungsreihe ist geplant:
-Zukunftswerkstatt/Workshop am 29.06.2022
In der gemeinsamen Veranstaltung mit queeren Menschen, Fachkräften der Jugendarbeit und Schulsozialarbeit werden wichtige Schritte und Methoden erarbeitet, wie im Bereich der Jugendarbeit und Schule geschützte „Räume“ bzw. Angebote geschaffen werden können, um gleichberechtigtes Leben für LSBTIQ* Menschen in unserer Umgebung zu ermöglichen.
-Regenbogenfamilie
Hier geht es um die Gleichstellung von Familie. Der Begriff Familie ist von Vielfalt von geprägt und die ursprüngliche Form von Vater, Mutter, Kind schon lange überholt. Diese Veranstaltung wird Diversität von Familie sichtbarer machen und in den Dialog kommen, wie es gelingen kann, dass Regenbogenfamilien vor Diskriminierung geschützt sind.
- Filmvorführung und Lesung
Im Projektzeitraum ist jeweils eine Filmvorführung und eine Lesung zum Thema vorgesehen, welche für alle Bürger:innen offen sind. Diese sollen Aufmerksamkeit schaffen, eine Auseinandersetzung ermöglichen und Vorurteile abbauen. Die Film- und Buchtitel werden jeweils in Abstimmung mit TIAM (Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland) e.V. ausgewählt.
- Queere Geflüchtete
Hier wird ein Vortrag mit anschließender Diskussion, die u.a. Zukunftsperspektiven der Beratung und Unterstützung im Altenburger Land aufzeigen soll, zum Thema „Queere Geflüchtete“ durchgeführt. Dieser wird vom Integrativen Zentrum FUTURA e.V. angeboten und auch dort stattfinden.
- Wanderausstellung „Starke Frauen – Frauenporträts“
Im Projektzeitraum wird die Wanderausstellung in einer Behörde ausgestellt. Ziel soll es hier sein, Mitarbeitende der Verwaltung zum Thema zu sensibilisieren. Die Ausstellung erzählt von 15 Lebensläufen, welche den Spagat von Frauen in Ihren vielen Rollen verdeutlicht.

Die genaue Terminierung der Veranstaltungen erfolgt bis Ende August 2022, sodass die öffentliche Bekanntmachung, Bewerbung und Durchführung zwischen September und Dezember 2022 stattfinden.

nächste Termine

Förderer